Drucken

Herzlich willkommen!

Der Seeländische Schiesssportverband ist ein Verein und bezweckt den Zusammenschluss der Seeländischen Schiessvereine, die Förderung des freiwilligen Schiesswesens. der Nachwuchsförderung, der Jungschützenausbildung, die Pflege guter Kameradschaft.

Er unterstützt die Bestrebungen des Schweizerischen und Kantonalen Schützenverbandes und wahrt die Interessen seines Verbandsgebietes. Der Seeländische Schützenverband gehört dem Bernischen Kantonalschützenverband an.

Er deckt das Gebiet der Amtsverbände Aarberg, Biel, Büren, Erlach, Nidau, dem Seeverband  und der Region Laupen ab  


Neu:  Liegendmatch Final des Amt Nidau ASVN 2020  

Neu:  Liegendmatch Vorrunde des Amt Nidau ASVN 2020  


Neu:  Bilder von den Ehrungen 2020


 Seeländischer Jungschützentag 2020 in Mühleberg

  

Neu:  Gesamtrangliste Seel. Jungschützenwettschiessen und Jugendfinal 2020  

Neu:  Pressebericht vom Seel. Jungschützenwettschiessen und Jugendfinal 2020   


Rangliste Amtsjungschützenwettschiessen 2019 unteres Seeland  

Rangliste Amtsjungschützenwettschiessen 2019 oberes Seeland  


Kriechenwil abgesagt


Zeitungsbericht Amtschiessen Amt Nidau 2020  

Gesamtrangliste Amtsschiessen Nidau 2020  


FS Worben Homepage


Gruppenrangliste Gruppenmeisterschaft 2020, Landesteil Seeland  


Absage Kantonalfinal GM G300m  


aktueller Terminplan Freie Schiessen 2020 (Stand 28.06.2020)


  Aus den Vorgaben die aus dem Schutzkonzepte SSV hervorgehen ist ein Schiessbetrieb für den Seeländischen Matchtag 2020 kaum zu Organisieren.

Aus den aktuellen Umständen verzichten wir auf den Seeländischen Matchtag 2020.
Wir hoffen sehr, dass wir Euch nächstes Jahr begrüssen dürfen, zu spannenden Wettkämpfen. 


Der SSV hat beschlossen, dass synchron mit den Beschlüssen des Bundesrates ab dem 11. Mai 2020 wieder im vereinsinternen Rahmen geschossen werden kann. Ebenfalls kann ab diesem Datum mit dem Jungschützenkurs begonnen werden. Wichtig: Das Schutzkonzept des SSV (in der Beilage) muss umgesetzt werden. Mit den Bundesübungen (inkl. Feldschiessen) darf erst nach dem 8. Juni 2020 begonnen werden. Der BSSV hat einen neuen Wettkampfkalender definiert. Wichtige Konsequenzen daraus:

  •  Das Feldschiessen wird nachgeholt. Die Kreisleitungen können selber über mögliche Daten entscheiden (die entsprechenden Informationen und Aufträge sind bereits an die Kreisleitungen geflossen).
  •  Die Gruppenmeisterschaften werden in abgekürzter Form durchgeführt. Die Ressortleiter des SeSSV werden noch über das genaue Vorgehen orientieren.
  •  Die Bundesübungen (inkl. Feldschiessen und Jungschützenkurs) müssen in diesem Jahr erst am 30. September 2020 abgeschlossen sein. Zu beachten ist dabei, dass in diesem Jahr keine Schiessplicht besteht. Der Schiessbericht muss erst bis am 10.10.2020 abgeschlossen werden.
  •  Viele Termine von Wettkämpfen sind noch offen oder bereits abgesagt (z.B. kein kantonaler GM-Final 25m, kantonaler GM-Final 50m und 300m noch offen).
  •  Beim Betreiben der Schützenstube sind die Vorgaben des BAG betreffend den Gastronomiebetriebe einzuhalten.

 

Wenn es Fragen gibt, bitte einfach bei Edi Kerschbaumer oder dem entsprechenden Ressortleiter melden.

 

Dokumente dazu:


CORONA: Aktuelle Infos lest bitte beim BSSV !


Ranglisten Seeländische 10 Meter-Matchmeisterschaft 2019/2020


Jahresbericht 2019  


Anmeldeformular für Landesteilschiessen (.XLSX-Format)  


 Formulare Freie Schiessen ab 2018 

Bitte beachten:  die Formulare benötigen mindestens Excel 2010 (funktioniert nicht mit älteren Versionen!)


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok